Gesundheit, Wellness, Medizin

Mit einem einfachen Test können selbst Laien in nur einer Minute einen Schlaganfall diagnostizieren. Sie müssen lediglich beurteilen, ob ein Patient normal lächelt, beide Arme heben und auch oben halten kann und ob er einen einfachen Satz verständlich formuliert. Selbst ungeübte Personen seien dazu in der Lage, berichteten amerikanische Mediziner auf der Internationalen Konferenz der Amerikanischen Schlaganfall-Gesellschaft in Denver.

Die Forscher um Amy Hurwitz von der Universität von North Carolina in Chapel Hill hatten einen Standardtest zur Erkennung eines Schlaganfalls so verändert, dass auch Laien ihn einfach anwenden können. Diese so genannte Cincinnati Prehospital Stroke Scale (CPSS) fragt Schlüsselsymptome für einen Schlaganfall ab. Die Mediziner baten hundert Versuchspersonen, nach dieser Anleitung Überlebende eines Schlaganfalls zu untersuchen. Einige dieser ehemaligen Schlaganfallpatienten litten immer noch unter einem, zwei oder sogar drei der typischen Symptome.

Mit diesem Test konnten sie in nahezu allen Fällen einen Schlaganfall erfolgreich diagnostizieren. Eine Schwäche der Arme erkannten sie zu 97 Prozent richtig. Mit 96-prozentiger Genauigkeit schätzen sie Sprachdefizite einwandfrei ein. In knapp drei Viertel der Fälle identifizierten sie eine Gesichtsmuskelschwäche aufgrund des Lächelns.

Beispielsweise zufällig anwesende Passanten könnten ihre Diagnose eintreffenden Rettungsteams mitteilen, so dass der Patient schnellstmöglich die richtige Behandlung erhält. Gerade bei einem Schlaganfall ist es besonders wichtig, umgehend dafür zu sorgen, dass das Gehirn wieder mit Sauerstoff versorgt wird. Mit jeder Minute, die der Patient nicht adäquat behandelt wird, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er bleibende Schäden davonträgt.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.