Gesundheit, Wellness, Medizin

Amerikanische Forscher wollen in einem klinischen Versuch Menschen gegen Schlaganfall impfen. Tierversuche mit einer entsprechenden Vakzine hatten bereits sehr ermutigende Ergebnisse gezeigt, berichtet das Fachmagazin „Stroke“ (Bd. 33 S. 2156).

Die Forscher vom amerikanischen Nationalen Institut für Neurologische Krankheiten (NINDS) in Bethesda hatten über hundert Ratten mit dem „E-selectin“ genannten experimentellen Impfstoff behandelt. Die mit einem Nasenspray verabreichte Substanz bekämpfte Entzündungserscheinungen in den Blutgefässen der Tiere. Bei den Ratten, die extra für die Schlaganfallforschung gezüchtet worden waren, verringerte sich dadurch die Rate der Schlaganfälle um fast 95 Prozent.

Auch beim Menschen machen Forscher entzündliche Prozesse in den Blutgefässen für einen Grossteil der Schlaganfälle verantwortlich. Die Gefässe werden durch die vielfach unbemerkten Entzündungen brüchiger, und es bilden sich zudem leichter Blutklumpen, die einen Schlaganfall hervorrufen können. Die NINDS-Forscher wollen daher nun zügig auch am Menschen die Wirksamkeit von E-selectin erproben.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.