Gesundheit, Wellness, Medizin

Die weit verbreitete Annahme, dass ein Herzinfarkt stets mit einem starken Schmerz in der Brust einhergeht, wird nun durch eine amerikanische Studie in Frage gestellt. Nur jeder zweite Herzinfarkt löst stechenden Schmerzen aus, fanden Mediziner um Jeffrey A. Tabas von der Universität in San Francisco heraus.

Die Wissenschaftler hatten mehr als siebenhundert Patienten mit Herzinfarkten untersucht und machten Atemnot, Aussetzer des Herzschlags und Bauchschmerzen als weitere häufige Anzeichen des lebensbedrohlichen Zustandes aus. Mit zunehmendem Alter der Patienten trat der als typisch angesehene Brustschmerz bei Herzinfarkten immer seltener auf, berichten die Wissenschaftler im Fachmagazin „Annals of Emergency Medicine“ (Band 20, Nr. 2). Sie raten daher Patienten mit verdächtigen Symptomen, sich nicht auf dieses Kriterium zu verlassen, sondern sicherheitshalber einen Notarzt aufzusuchen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.