Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Aussicht auf eine endgültige Heilung bei Krebs sind besser als bisher vermutet. Auch nach zwanzig Jahren sind mehr als die Hälfte der Betroffenen noch am Leben. Bisher gingen Ärzte von einer deutlich geringeren Überlebensrate von etwa 40 Prozent aus, berichtet ein Heidelberger Wissenschaftler im Fachmagazin „Lancet“ (Ausgabe vom 12. Oktober).

Hermann Brenner vom Deutschen Zentrum für Alternsforschung hat Daten aus dem US-amerikanischen Krebsregister mit einer neuen mathematischen Methode analysiert. Dabei entdeckte er, dass bisherige Schätzungen zur Überlebensrate der Betroffenen zu pessimistisch sind. Insbesondere berücksichtigten sie nicht die neuesten Fortschritte in der Medizin, erklärt Brenner.

Mit seinem Verfahren errechnete er für die ersten zwanzig Jahre nach der Diagnose eine 90-prozentige Überlebenschance für Menschen mit Hoden- oder Schilddrüsenkrebs. Um 80 Prozent liegt die Rate bei einem Melanom und Prostatakrebs. Fast 70 Prozent der Patienten, die an Blasenkrebs erkrankt sind, überleben. Bei Brustkrebs beträgt die Rate 65 Prozent, bei Gebärmutterhalskrebs 60 Prozent und um die 50 Prozent bei Dickdarm, Eierstock- und Nierenkrebs.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.