Gesundheit, Wellness, Medizin

K für feste Knochen
Vitamin K ist notwendig für die Blutgerinnung und senkt das Risiko an Knochenschwund zu erkranken. Ein Mangel an Vitamin K tritt bei Antibiotikabehandlung und Diät häufig auf.

Jede Tablette enthält:
Vitamin K1 100 mcg

Mehr Infos und Bestellung: Vitamin K1
Katalogbestellung

Weitere Informationen:
Vitamin K (Phyllochinon) ist vor allem wegen seiner Bedeutung für die Blutgerinnung bekannt, spielt aber auch im Knochenstoffwechsel eine wichtige Rolle. Hier wird es für die Synthese von Osteocalcin benötigt, einem Protein, das ausschliesslich und in grossen Mengen im Knochen gefunden wird und wichtig für die Bildung, Umbau und Reparatur des Knochens – z.B. nach Knochenbrüchen – ist. Osteocalcin ist eine Art Proteinmatrix, auf der das Calcium auskristallisiert. Studien an osteoporotischen Patienten haben gezeigt, dass die Behandlung mit Vitamin K den Calciumverlust deutlich reduzierte. Die Ergebnisse legen nahe, dass eine grössere Menge Vitamin K vor allem dann erforderlich ist, wenn eine beschleunigte Knochenbildung wünschenswert ist – wie bei der Osteoporose oder z.B. nach einem Knochenbruch.

Vitamin K ist vor allem in Gemüse enthalten. Ein Mangel an Vitamin K kommt daher besonders bei Personen, die wenig Gemüse essen, vor. Die übliche Dosierung beträgt 200 – 300 Mikrogramm täglich. Patienten mit Blutgerinnungsstörungen, die z.B. Marcumar erhalten, sollten Vitamin K allerdings nur nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Internisten anwenden! Vitamin K ist vor allem enthalten in Brunnen- oder Gartenkresse, Sauerkraut, grünen Gemüsen wie Spinat oder Rosenkohl und Innereien.

Mehr Infos und Bestellung: Vitamin K1
Katalogbestellung

Diese Information des Viabiona Beratungsteams basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

K für feste Knochen
Vitamin K ist notwendig für die Blutgerinnung und senkt das Risiko an Knochenschwund zu erkranken. Ein Mangel an Vitamin K tritt bei Antibiotikabehandlung und Diät häufig auf.

Jede Tablette enthält:
Vitamin K1 100 mcg

Mehr Infos und Bestellung: Vitamin K1
Katalogbestellung

Weitere Informationen:
Vitamin K (Phyllochinon) ist vor allem wegen seiner Bedeutung für die Blutgerinnung bekannt, spielt aber auch im Knochenstoffwechsel eine wichtige Rolle. Hier wird es für die Synthese von Osteocalcin benötigt, einem Protein, das ausschliesslich und in grossen Mengen im Knochen gefunden wird und wichtig für die Bildung, Umbau und Reparatur des Knochens – z.B. nach Knochenbrüchen – ist. Osteocalcin ist eine Art Proteinmatrix, auf der das Calcium auskristallisiert. Studien an osteoporotischen Patienten haben gezeigt, dass die Behandlung mit Vitamin K den Calciumverlust deutlich reduzierte. Die Ergebnisse legen nahe, dass eine grössere Menge Vitamin K vor allem dann erforderlich ist, wenn eine beschleunigte Knochenbildung wünschenswert ist – wie bei der Osteoporose oder z.B. nach einem Knochenbruch.

Vitamin K ist vor allem in Gemüse enthalten. Ein Mangel an Vitamin K kommt daher besonders bei Personen, die wenig Gemüse essen, vor. Die übliche Dosierung beträgt 200 – 300 Mikrogramm täglich. Patienten mit Blutgerinnungsstörungen, die z.B. Marcumar erhalten, sollten Vitamin K allerdings nur nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Internisten anwenden! Vitamin K ist vor allem enthalten in Brunnen- oder Gartenkresse, Sauerkraut, grünen Gemüsen wie Spinat oder Rosenkohl und Innereien.

Mehr Infos und Bestellung: Vitamin K1
Katalogbestellung

Diese Information des Viabiona Beratungsteams basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.