Gesundheit, Wellness, Medizin

Mehr Feuerkraft für Ihre Killerzellen
MGN-3 stimuliert das gesamte Immunsystem, indem es die Aktivität der weissen Blutkörperchen (natürliche Killerzellen) um 300% und mehr steigert.

¢ stärkt die Killerzellen der Immunabwehr
¢ zur Nahrungsergänzung bei Krebs
 
MGN-3 ist ein Ferment aus der Reiskleie, das mit einem enzymatischen Extrakt des Pilzes Shiitake bearbeitet wurde. Pilze wie Shiitake werden in Japan seit Jahrhunderten in der traditionellen Naturheilmedizin angewendet.

Mehr Infos und Bestellung: MGN-3 BioBran
Katalogbestellung

Weitere Informationen:
MGN-3 Bio-Bran ist ein Ferment aus Reiskleie, das mit einem enzymatischen Extrakt des Pilzes Shiitake bearbeitet wurde. Pilze wie Shiitake werden in Japan seit Jahrhunderten in der traditionellen Naturheilmedizin angewendet. MGN-3 stimuliert das gesamte Immunsystem, indem es die Aktivität der weissen Blutkörperchen (Leukozyten) um 300% und mehr steigert.

Als vor circa 20 Jahren die ersten Medienberichte über die neu entdeckte Immunschwächekrankheit AIDS erschienen, schreckten Horror-Szenarien die Menschheit auf: Innerhalb von 20 Jahren würden über 70% der Weltbevölkerung dieser Krankheit zum Opfer fallen, hiess es. Der apokalyptische Reiter AIDS: Ein völliger Ausfall des Immunsystems – hervorgerufen durch Viren gegen die es keinen Impfstoff gibt.

Die Schreckensprognosen von damals sind nicht eingetreten. Zwar wurden leider Millionen von Menschen mit dem HI-Virus infiziert und zahlreiche Infizierte sind an AIDS gestorben, aber das tatsächliche Ausmass der Krankheit ist trotz allem nicht so gross wie vor 20 Jahren von Vielen befürchtet.

Durch AIDS ist deutlich geworden, wie abhängig der Mensch von einem funktionierenden Immunsystem ist. Sobald es nicht mehr einwandfrei arbeitet, ist der menschliche Körper gefährlichen Bakterien und Viren hilflos ausgeliefert. Denn selbst Impfstoffe und Antibiotika bauen auf die Mithilfe des menschlichen Immunsystems und können körperfremde Eindringlinge nicht alleine erfolgreich bekämpfen.

Doch selbst bakterielle Infektionskrankheiten, die bisher mit Antibiotika behandelt werden konnten, werden zu einer ernsthaften Bedrohung: Schleichend aber unaufhaltsam werden gefährliche Bakterienstämme gegen Antibiotika resistent. In besonders bedrohlichem Ausmass nehmen resistente „Krankenhauskeime“ zu. So sterben jährlich schätzungsweise 20.000-40.000 Menschen an bakteriellen Infektionen in Deutschland, die sie sich im Krankenhaus zugezogen haben. Nicht nur die mikroskopisch kleinen Feinde von Aussen sind für unseren Organismus gefährlich: Körpereigene Zellen können sich unkontrolliert teilen und zu einem bösartigem Tumor wachsen. Bestimmte Tumorarten kann das Immunsystem jedoch erkennen und bekämpfen!

Es wird deutlich, wie wichtig ein starkes und funktionsfähiges Immunsystem für den Menschen ist. Diese körpereigene Abwehr gegen Tumorzellen, Viren und Bakterien besteht zum einen aus den Lymphozyten (= weisse Blutkörperchen) und Antikörpern, die sich gezielt gegen spezielle Krankheitserreger richten. Zum anderen stürzen sich die so genannten Fresszellen und natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) auf Krankheitserreger, sobald diese die äusseren Schutzbarrieren des Körpers durchdrungen haben. Diese einzelnen „Waffengattungen“ des Immunsystems arbeiten wie eine modernen Armee in einem komplexen Zusammenspiel einander zu und kombinieren ihre Kräfte zur gemeinsamen Bekämpfung von Krankheitserregern.

Durch Stress, Umweltgifte, falsche Ernährung und Bewegungsmangel wird das Immunsystem immer weiter geschwächt. Der Bedrohung durch krebserregende Stoffe, Antibiotikaresistenz, mutierte Viren und Bakterien sowie neue gefährliche Krankheiten hat ein geschwächtes Immunsystem wenig entgegenzusetzen. Dank der modernen Wissenschaft verfügen wir heute jedoch über Wirkstoffe, die das körpereigene Immunsystem stärken können. So gibt es ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel aus Japan, das seit über 20 Jahren bekannt ist und seit 7 Jahren eingehend vom amerikanischen Immunologen Dr. Ghoneum erforscht wird.

Fermentierte (=vergorene) Reiskleie scheint völlig frei von Nebenwirkungen zu sein und kann als Nahrungsergänzungsmittel erworben werden. Bei diesem Nahrungsergänzungsmittel handelt sich um ein Ferment aus der Reiskleie, das mit einem enzymatischen Extrakt des Pilzes Shiitake bearbeitet wurde. Pilze wie Shiitake werden in Japan seit Jahrhunderten in der traditionellen Naturheilmedizin angewendet und heute in der Behandlung von zahlreichen Krebskrankheiten eingesetzt. Die Reiskleie selbst ist unverdaulich, wird jedoch durch den Shiitake in kleine Bruchstücke aufgespaltet und kann somit im Dünndarm vom Körper aufgenommen werden.

Fermentierte Reiskleie, die unter der Bezeichnung MGN-3 vertrieben wird, hält ihre Wirkung auch über längere Zeiträume aufrecht “ das Immunsystem lodert also nicht in einem kurzen „Strohfeuer“ auf, sondern behält lange und dauerhaft seine gesteigerte Feuerkraft im Kampf gegen Krankheitserreger.
Besonders in Japan wird die fermentierte Reiskleie von Tausenden verzehrt. Und dies zu Recht: Klinische Studien zu MGN-3 am Menschen haben bewiesen, dass die Aktivität der natürlichen Killerzellen durch MGN-3 um das dreifache gesteigert wird. Auch die Aktivität der T-Zellen und B-Zellen, die ebenfalls eine wichtige Rolle im Immunsystem einnehmen, wird deutlich gesteigert.

Wie so oft in der Naturheilkunde und orthomolekularen Medizin hat auch im Falle der fermentierten Reiskleie ein Nahrungsmittel ausgesprochen positive Effekte auf die Gesundheit ohne die oft mit Pharmazeutika verbundenen Nebenwirkungen: Messungen der Enzymspiegel von Versuchspersonen, die MGN-3 einnahmen, zeigten keine Änderungen, was darauf hindeutet, dass die fermentierte Reiskleie keinerlei toxische Nebenwirkungen hat. MGN-3 soll nicht als Wundermittel verstanden werden, das die Menschheit von tödlichen Krankheiten wie AIDS oder Krebs erlösen kann. Aber die bisherigen Forschungsergebnisse sind viel versprechend: Die positiven Resultate einer Nahrungsergänzung mit fermentierter Reiskleie (MGN-3) bei Krebspatienten in Japan lassen hoffen.

Auch für gesunde Menschen, die sich in besonders stressigen Lebensphasen befinden, ist die Stäkung des Immunsystems wichtig. Die Belastung durch Job und Familie kann so gross werden, dass das Immunsystem massiv geschwächt wird, wodurch der Körper seine Abwehrkraft gegen Krankheitserreger und entartete Zellen verliert.

Man sollte auf eine vorbeugende Stärkung des Immunsystems achten, wenn man häufig an Erkältungskrankheiten leidet, sich in einem fortgeschrittenen Alter befindet, Operationen bevorstehen sowie in der Familie häufig Krebserkrankungen und Erkrankungen, die mit dem Immunsystem zusammenhängen, auftreten. Darüber hinaus wird das Immunsystem in Zeiten von hohem psychischem Stress sowie körperlicher und seelischer Belastung beinträchtigt.

Neben Bewegung, einer gesunden vitaminreichen Ernährung und einem effektiven persönlichen Stress-Management kann für oben genannte Personengruppen eine vorbeugende Nahrungsergänzung mit fermentierter Reiskleie sinnvoll sein. Die dadurch hervorgerufene Aktivierung der weissen Blutkörperchen stärkt das Immunsystem und kann somit dem Körper helfen, sich gegen zahlreiche Krankheitserreger zu wehren.

Mehr Infos und Bestellung: MGN-3 BioBran
Katalogbestellung

Unsere Informtion basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.