Gesundheit, Wellness, Medizin

Rezeptur zum Patent angemeldet
Dieses High-Tech Produkt verbindet die Wirkung von Chitosan mit L- Carnitin und Citrimax.
Fett-Blocker: verhindert die Aufnahme von Fett
Fett Burner: verbrennt hartnäckiges Körperfett

¢ Fett-Blocker: verhindert die Aufnahme von Fett
¢ Fett-Burner: verbrennt hartnäckiges Körperfett
 
Chitosan ist ein natürlicher Fettblocker, der Ihnen helfen kann, Ihre Diätziele zu erreichen, ohne dass Sie permanent auf fettreiche Lebensmittel verzichten müssten. Dieser natürliche Ballaststoff wird aus Chitinfasern, die den Panzer von Schalentieren bilden, gewonnen.
Carnitin wird für den Transport der Fettsäuren in die Kraftwerke der Zellen, den sog. Mitochondrien, benötigt. Ist aufgrund körperlicher Beanspruchung zuwenig L-Carnitin in den Zellen vorhanden, zum Beispiel in Trainingsphasen oder in der Schwangerschaft, ist die Fettverbrennung behindert.
Citrimax ist ein Extrakt der Garcinia Cambogia, auch
Gamboogee-Frucht genannt, das den Appetit hemmen und die Fettanreicherung in den Fettzellen des Körpers blockieren kann. Dies geschieht, indem die Enzyme, welche Kohlenhydrate (z.B. Zucker) in Fett umwandeln, neutralisiert werden. Studien haben darüber hinaus gezeigt, dass der Wirkstoff aus der Garcinia cambogia den Serotonin-Spiegel im Gehirn erhöhen kann. Dieses Glückshormon ist an der Regulierung des Appetits beteiligt.
 
Zwei Kapseln enthalten:
Chitosan 1.000 mg
CitriMax 10 mg
L- Carnitin 250 mg
L- Phenylalanin 25 mg
 

Mehr Infos und Bestellung:
Chitosan Plus
Katalogbestellung

Buchtipp:
Chitosan

Weitere Informationen:
Blockiert die Fettaufnahme

Chitosan, ein celluloseähnliches Polymer, bindet das Fett und blockiert die Fettaufnahme im Körper, so dass dieses unverdaut ausgeschieden wird. Chitosan ist ein 100% reines Produkt, das ausschliesslich aus dem Chitinpanzer von Schalentieren stammt. Es wird gewonnen, indem man die Acetylgruppe des Chitins hydrolisiert. Die Aminogruppe des Chitosan geht eine unverdauliche Verbindung mit dem Fett der aufgenommenen Nahrung ein “ und das mit bis zur zehnfachen Menge des Eigengewichts. Das Fett kann somit nicht verdaut werden und wird über den Darm ausgeschieden.

Die Hauptbestandteile der Nahrung sind Protein, Kohlenhydrate und Fett. Fett enthält mehr als doppelt soviel Kalorien wie Proteine und Kohlenhydrate. Somit sind die Fette in der Nahrung die wesentlichen Dickmacher. Auf Fett ganz zu verzichten, ist nur schwer möglich, da es in zahlreichen wohlschmeckenden Produkten und Speisen enthalten ist. Selbst bei einer scheinbar fettarmen Ernährung ist noch so viel Fett enthalten, dass Diätziele nur schwer erreicht werden können. Verstecktes Fett verbirgt sich in zahlreichen Nahrungsmitteln z.B. Käse, Wurst, Blätterteig, Nüsse und Knabbereien.
Chitosan blockt nun die Aufnahme dieser Fette in den Stoffwechsel. Sie werden unverdaut ausgeschieden!

Neue Studien weisen zudem darauf hin, dass Chitosan als Ballaststoff das Risiko vermindert, an Darmkrebs zu erkranken. Chitosan soll ausserdem den Serumcholesterinspiegel senken.

Chitosan sollte am besten kurmässig über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten und nicht vor jeder Mahlzeit eingenommen werden.

Der Körper kann nicht vollständig auf Fett verzichten. Die wichtigen essentiellen Fettsäuren werden nach wie vor benötigt. Diese sind vor allem in Ölen wie Oliven- oder Distelöl und Fisch (Omega-3-Fettsäuren) enthalten. Auch die ausreichende Zufuhr der fettlöslichen Vitamine (Vitamin A, D, E und K) ist zu gewährleisten.

Weitere Tipps

Sport: Treiben Sie mindestens dreimal pro Woche wenigstens 30 Minuten lang Sport. Günstig sind Ausdauersportarten wie Fahrradfahren, Walking, Laufen und Aerobic. Bauen Sie das Training langsam auf, damit es zu keinem Zeitpunkt zu Überbelastungen mit Herzrasen, Atemnot oder Unwohlsein kommt. Über die Pulsfrequenz können Sie Ihr Training kontrollieren. Der ideale Pulsschlag für ein fettreduzierendes Ausdauertraining für gesunde Freizeitsportler liegt zwischen 140 und 150 Schlägen pro Minute.

Ernährung: Die wichtigste Mahlzeit ist das Frühstück. Sollten Sie unbedingt ein Essen ausfallen lassen müssen, nehmen Sie besser das Abendessen.
Essen Sie Lebensmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt (z.B. Obst & Gemüse) sowie fettarme proteinreiche Lebensmittel (z.B. Fisch). Vermeiden Sie versteckte Fette (fette Wurst, frittierte Speisen) und zusätzliche Fette (wie Mayonnaise). Vermeiden Sie Süssigkeiten und Knabbereien.

Mehr Infos und Bestellung:
Chitosan Plus
Katalogbestellung

Buchtipp:
Chitosan

Unsere Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.