Gesundheit, Wellness, Medizin

Sommer, Sonne – und halb Deutschland scheint per Drahtesel unterwegs zu sein. Straßen werden zu Highways für die Rennfahrer, während die Mountainbiker sich ihre Pisten in Wald und Wiese suchen. Sport ist ein hervorragendes Mittel zur Stressbewältigung, denn durch die körperliche Anstrengung wird das Stresshormon Adrenalin abgebaut. Außerdem werden im Gehirn schmerzstillende Botenstoffe freigesetzt, die so genannten Endorphine. Sie wirken wie körpereigene Drogen, die Glücksgefühle auslösen. Doch es gibt noch mehr positive Effekte.

Sport bringt Schwung in den Organismus
Die aktive Bewegung bringt Schwung in den gesamten Organismus. Regelmäßiges Training stärkt beispielsweise das Herz-Kreislauf-System. Durch das schnellere Atmen und den erhöhten Herzschlag gelangt mehr Sauerstoff in den Körper. Davon profitieren nicht nur die Organe, sondern auch die Skelettmuskulatur. Hier befinden sich kleinste Kapillaren, die das sauerstoffreiche Blut in die Muskeln weiterleiten. Durch Ausdauersport wie etwa Radfahren können bis zu 45 Prozent mehr Kapillaren gebildet werden. Damit kann man einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung von Arteriosklerose leisten.

[ad]

Magnesium – das Kraftpaket
Bei der Muskelarbeit erhöht sich der Energiestoffwechsel. Für eine optimale Leistungsfähigkeit sollten Sportler darauf achten, dass sie ihrem Körper genügend Nährstoffe zur Verfügung stellen. Besonders wichtig ist die ausreichende Versorgung mit Magnesium. Ohne diesen Mineralstoff würden sich die Muskeln nach der Kontraktion nicht mehr entspannen. Wadenkrämpfe sind ein typisches Zeichen für einen Magnesiummangel.

Speziell für Sportler mit besonders hohem Magnesiumbedarf gibt es in Apotheken jetzt ein neues hoch dosiertes Trinkgranulat mit 400 mg Magnesium und einem extra fruchtigen natürlichen Orangengeschmack (durch Orangensaftkonzentrat): Magnesium-Diasporal 400 Extra. Der Durstlöscher mit seinem körperfreundlichem Magnesiumcitrat, wird besonders schnell aufgenommen. Ein einziger Portionsbeutel des Kraftpakets täglich genügt zum Ausgleich eines erhöhten Magnesiumbedarfs. Es enthält keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe und ist zuckerfrei – dadurch auch bestens für Diabetiker geeignet.

Ein kostenloser Test des persönlichen Magnesium-Bedarfs ist im Internet zu finden. Die Adresse: http://www.diasporal.de

Für alle Sportler gibt es unter der Adresse:  ein Infoblatt mit komprimiertem Wissen zur Bedeutung eines erhöhten Magnesiumbedarfs, Einfluss von Magnesium auf Muskelfunktion und Leistungsfähigkeit sowie Empfehlungen zur Einnahme von Magnesium-Diasporal beim Sport.


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.