Gesundheit, Wellness, Medizin

Rezensentin/Rezensent: ist für mein Verständnis das beste Buch um sich über Kohlenhydrate und deren wahren Wert für uns zu belesen. Sachkundig und mit einem Schuss Humor gibt Herr Worm gar erstaunliches von sich. Da ich seit einiger Zeit selbst Kohlenhydratarm esse und ohne Mühe dabei abgenommen habe und mich „pudel“-wohl 😉 fühle. Für mich kann dieses Buch durchaus als „Lebensretter“ gelten. Denn es räumt auf mit den in Beton gegossenen „Gesetzen“ gesunder Ernährung. Leider werden selbst von Krankenkassen fettarme Diäten empfohlen, welche weder unserer Natur entsprechen, wissenschaftlich belegt sind und als Ergebnis Übergewicht und Krankheit zur Folge haben. Der Blick nach Amerika verriet uns dies schon früh – manche lernen es aber nie. Dieses Buch kann durchaus auch einen Einstieg in Sinn oder Unsinn der Low Carb Bewegung geben. Und bevor man urteilt sollte man (vor allem als Übergewichtiger) das Prinzip mal testen. Es ist sicher: man erlebt wunderbares, was Wohlgefühl und Gewicht angeht. Wenn Diäten, die behaupten „Gummibärchen könne man unbedenklich essen aber Eier bitte selten“ in Deutschland immer wieder propagiert werden, braucht man sich nicht wundern, wenn Diabetes und Co auf dem Vormarsch sind. Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt.

Weitere Infos …

Rezensentin/Rezensent: Bei Nicolai Worm macht gesunde Ernährung wieder Spass. Er legt dar, dass es zwar essentielle Fettsäuren und Aminosäuren gibt (also Fette und Eiweissbestandteile, die wir mit der Nahrung aufnehmen müssen, weil wir sie nicht selbst in unserem Körper herstellen können), aber es gibt keine essentiellen Kohlenhydrate. Er nimmt uns unser Mehl, unseren Reis, unseren Zucker und unsere Kartoffeln und serviert uns stattdessen Obst, Gemüse und Salate, reichlich Rapsöl, fetten Fisch, mageres Fleisch und Geflügel, ausserdem noch Nüsse, Pilze und Käse. Darüber hinaus empfiehlt er mehr Bewegung. Das wichtigste dabei ist aber, dass er seine Behauptungen auch mit Studien argumentieren kann.

Achtung: dieses Buch kann Ihre Einstellung zu den „gesunden“ Kohlehydraten auf den Kopf stellen.

Rezensentin/Rezensent:
Dieses Buch beschäftigt mich seit seiner Erscheinung immer wieder!
Hervorragend recherchiert!
Ein „Ernährungsparadigma“ nach dem Anderen wird seziert…
…Zu viel Protein schädigt die Nieren?
Jeder Ernährungskundler predigt diese Lektion…
Wer hat sich mal die Arbeit gemacht, um die Wurzeln
dieser Diktion zu untersuchen?
Eine umfassende Antwort steht in diesem Buch.

Spannend zu lesen!
Für mich d a s Ernährungskultbuch.

Herr Worm: Gratulation zu diesem Buch

Weitere Infos …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.