Gesundheit, Wellness, Medizin

Wenn man einen anderen Menschen wirklich liebt, dann ist es ganz normal, dass man zuweilen eifersüchtig ist. Glauben Sie das?Für Rolf Merkle, den Autor dieses Buches, schliessen Liebe und Eifersucht einander aus. Wenn wir einen anderen Menschen wirklich lieben, dann verspüren wir keine Eifersucht. Eifersucht ist ein Zeichen dafür, dass man von sich selbst sehr wenig hält. Man (miss)braucht die Liebe des anderen, um „wer“ zu sein. Deshalb lebt man auch in ständiger Angst, der Partner könne jemand anderen attraktiver finden. Dieses Buch hilft Ihnen schrittweise dabei, – die Ursachen Ihrer Eifersucht zu erkennen,- Ihr besitzergreifendes Verhalten aufzugeben,- die Vorwürfe gegen den Partner abzubauen,- wieder mehr Selbstvertrauen und ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen,- eine positive Beziehung zu Ihrem Partner einzugehen.Rolf Merkle ist Psychotherapeut und Autor mehrerer Selbsthilfebücher. Er ist der Überzeugung, dass jeder Mensch die Kraft und die Fähigkeit hat, sein Leben trotz allem positiv und befriedigend zu gestalten.

Rezensentin/Rezensent: Ich empfand dieses gefühlvolle, offene und ehrliche Buch als eine echte Wohltat. Beim Lesen fühlte ich mich nicht nur sehr wohl, ich fühlte mich auch total verstanden. Ich hatte permanent den Eindruck, der Autor könnte meine eifersüchtigen Gedanken und Fantasien lesen, so genau und treffend beschreibt er, was in mir abläuft. Ich habe viel über mich erfahren, das mir hilft, meine Gefühle und Reaktionen besser zu verstehen. Nur schade, dass ich erst jetzt auf dieses hilfreiche Buch gestossen bin. Ich hätte mir und meinem Partner viele Jahre Leiden ersparen können.

Manche Selbsterkenntnis ist gar nicht so leicht zu verkraften. Am meisten machte mir die Erkenntnis zu schaffen, dass man selbst und nicht der Partner für die Eifersucht verantwortlich ist. Das hat erst einmal weh getan und das musste ich erst einmal verdauen. Dann aber sah ich dies auch als eine grosse Chance an. Das bedeutete, dass ich etwas gegen meine Eifersucht tun konnte und das machte mir Mut und gab mir Hoffnung. Sehr geholfen hat mir auch die Erkenntnis, dass mein mangelndes Selbstwertgefühl die Hauptursache für meine Eifersucht ist. Ich fand mich noch nie besonders liebenswert und habe mich oft gefragt, womit ich es verdient habe, einen so tollen Partner zu finden. Jetzt, wo ich weiss, dass mein mangelndes Selbstwertgefühl die Ursache für meine Eifersucht ist, mache ich die beschriebenen Übungen sehr gewissenhaft und jeden Tag. Und sie helfen tatsächlich, das Selbstwertgefühl zu steigern und die Angst vor einem Verlust des Partners zu reduzieren.

Sehr hilfreich finde ich auch das letzte Kapitel des Buches, in dem der Autor auf Fragen seiner Leser eingeht. Hier habe ich mich auch sehr oft wiedergefunden und habe aus den Antworten sehr viel für mich profitieren können.

Weitere Infos …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.