Gesundheit, Wellness, Medizin

Wer das Wort Stützstrümpfe hört, denk oft an Krankenhaus und altmodische Strümpfe mit unmöglichem Design. Diese Zeiten haben sich gewaltig geändert. Stützstrümpfe sind heute zu einem modischen Accessoire mit praktischer und medizinischer Wirkung geworden.

Viele unterschiedliche Materialien und Farben

Heute gibt es eine breite Palette an Stützstrümpfen aus verschiedensten Materialien, Mustern und Farben. Die medizinische Herkunft bemerkt kaum noch jemand. Gleichzeitig bieten sie aber die gewünschte medizinische Funktion, die man nach einer Operation aber auch einfach zur Entlastung wünscht. So tragen heute viele Menschen Stützstrümpfe weil sie viel stehen müssen oder auf lange Reisen um die Venen zu entlasten.

Unterschiedlichste Anwendung

Unbemerkt von vielen, tragen viele Menschen immer mehr Stützstrümpfe auch im Alltag zur Vorbeugung und Entlastung. Ein langer Bürotag, an der Kasse im Kiosk stehen, als Schaffner den ganzen Tag im Zug laufen und stehen, das geht auf die Beine und Venen. Stützstrümpfe können da Linderung verschaffen. Sie verhindern, das sich Beine müde und schwer anfühlen, beugen gegen Krampfadern vor und verhindern im schlimmsten Fall Thrombosen oder sogar Lungenembolien. Heute gehen Stützstrümpfe auch nicht mehr hoch über das Knie, sondern werden, wie Kniestrümpfe getragen. So fallen sie auch unter einem Rock nicht als ungewöhnlich auf, sondern bereichern das Aussehen.

Ein Anbieter mit eine grosse Auswahl an schicken, modernen Stützstrümpfen ist die Webseite careshop.de – dort finden Sie die Unterstützung die Sie suchen.



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.