Gesundheit, Wellness, Medizin

Lebensrettende Sensoren und Kaugeneratoren fürs Hörgerät

Energie aus der Umgebung zu gewinnen, ist für viele Menschen allgegenwärtig. Dass man aber nicht nur Windkraft- oder Solaranlagen zur Stromerzeugung nutzen kann, sondern auch mit deutlich kleineren Energiewandlern arbeitet und das als Energy Harvesting bezeichnet – davon können nur wenige berichten. Eine von ihnen ist Prof. Dr. Olfa Kanoun, Inhaberin der Professur für Mess- […]

MP3-Player können Herzschrittmacher stören

Kopfhörer von MP3-Playern können implantierte Defibrillatoren und Herzschrittmacher stören. Gelangt der in den Kopfhörer eingebaute Magnet näher als drei Zentimeter an ein solches Gerät heran, kann das den Rhythmus des Schrittmachers aus dem Takt bringen oder den Defibrillator vorübergehend deaktivieren, berichten Forscher um William Maisel vom Beth Israel Medical Center in Boston auf einer Tagung […]

Kleine Pumpe – große Wirkung

Sie ist klein, wiegt nur 298 g und pumpt äußerst zuverlässig: Am Mittwoch, den 29. Oktober 2008, setzte das Team um Prof. Dr. Reiner Körfer (Ärztlicher Direktor des Herz- und Diabeteszentrum NRW), Oberarzt PD Dr. Gero Tenderich, Oberarzt Dr. Michiel Morshuis und Oberarzt Dr. Latif Arusoglu, das 100.Linksherzunterstützungssystem „VentrAssist LVAS“ der australischen Firma Ventracor in […]

Neue Verfahren beim Herzklappenersatz

Mit vielversprechenden Erfolgen sind in jüngster Zeit neue Verfahren praktiziert worden, bei denen man Herzklappen-Prothesen nicht mit der üblichen offenen Operation, sondern mittels eines Katheters ins Herz einbringt. „Diese neu entwickelte Technik stellt einen großen Fortschritt für Patienten dar, für die eine offene Operation ein sehr hohes Risiko bedeuten würde“, sagt Prof. Dr. Med. Hans-Reiner […]

Herzschrittmacher-Implantation: Bei älteren Patienten kein erhöhtes Risiko

Ältere Patienten weisen bei Schrittmacherimplantationen keine höhere Komplikationsrate auf als jüngere Patienten. Mit diesen Daten einer aktuellen Untersuchung der Qualitätssicherung Hessen wird eine verbreitete falsche Vermutung ausgeräumt, berichteten Experten heute bei der Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Hamburg. [ad] Mit zunehmendem Patientenalter kommt es bei der Erstimplantation eines Herzschrittmachers zu keiner Zunahme akuter […]

Blutgefäß-Verengung: Stents gegenüber Bypass-Operationen weiter auf dem Vormarsch

„Es ist unbestritten, dass viele Medikamenten-beschichtete Stents ihre Überlegenheit im Vergleich zu den reinen Metall-Stents auch im Langzeitverlauf dokumentiert haben“, fasst Prof. Dr. Sigmund Silber (München) die aktuelle Forschungssituation zusammen. Die Frage, ob die seit Anfang der 1990er Jahre verwendeten reinen Metall-Stents (Bare Metal Stents, BMS) oder die spätere Weiterentwicklung der Medikamenten-beschichteten Stents („Drug-Eluting Stent“, […]

Eine zweite Haut für Venen „Innerer Kompressionsstrumpf“ optimiert Operationsverfahren

Hauchdünn und elastisch, aber dennoch stützend wie ein Kompressionsstrumpf schmiegt sich ein neues Material um bindegewebsschwache Venen und hält sie in Form. VenoPatch – so der Produktname der flexiblen Hülle – entstand durch beispielhaften Wissenstransfer aus der Universität in die Industrie: In enger Kooperation mit Venenspezialisten um Prof. Dr. Achim Mumme (Venenzentrum der Klinik für […]

Weniger Tierversuche durch Ultraschall

Neue Krebsmedikamente werden nur dann zugelassen, wenn sie den Patienten helfen und nicht zu viele Nebenwirkungen haben. Tierversuche sind daher gesetzlich vorgeschrieben. Ein neues Ultraschallgerät soll die Zahl der Versuchstiere nun verringern. [ad] Ultraschalluntersuchungen dienen nicht nur der Schwangerschaftsvorsorge, sondern helfen auch bei der Diagnose vielfältiger Krankheitsbilder – insbesondere bei Krebserkrankungen. Der Vorteil dieses Bildgebungsverfahrens: […]

Mit CSI-Methoden im Krankenhaus auf Spurensuche

Krankenhausinfektionen fordern jährlich zehntausende Opfer (Foto: pixelio.de – Gerhard Altmann) Deventer (pte/22.04.2008/17:10) – Methoden aus der Kriminaltechnik haben sich niederländische Mediziner zu Nutze gemacht, um den Erregern von Krankenhausinfektionen auf die Spur zu kommen. Die Forscher vom Deventer Hospital http://www.dz.nl haben die Chemikalie Luminol verwendet, die ursprünglich zu forensischen Untersuchungen von Kriminalisten dient. Die Substanz […]

Radioaktive Folgeprodukte von Thoron dank PTB exakt messbar

Etwa ein Viertel der jährlichen Strahlenbelastung nimmt der Mensch in seinen eigenen vier Wänden durch Atmung auf. Eine dabei relevante Strahlungsquelle ist Thoron, ein Isotop des Edelgases Radon, das bisher nur schwer zu messen war. Forschern der Physikalisch- Technischen-Bundesanstalt (PTB) ist hier nun der entscheidende Schritt gelungen: Mit ihrer neuen Thoron-Folgeprodukt-Kammer lassen sich Messgeräte seit […]

Wissenschaftler der Uni Magdeburg entwickeln High-Tech Werkzeuge für Mediziner

Ab Juni 2008 wird ein interdisziplinäres Forscherteam der Otto-von- Guericke-Universität Magdeburg Hightech-Werkzeuge für Mediziner entwickeln. Diese innovative Medizintechnik aus Magdeburg soll künftig neuartige minimalinvasive Eingriffe im Gehirn und bei der Tumorbekämpfung möglich machen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) nahm das Forschungsvorhaben „Intelligente Katheter- INKA“ der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Universität Magdeburg […]

TinniTool EarLaser gegen Ohrensausen (Tinnitus) und Schwindel (Ménière)

Vor kurzem wurden zwei neue klinische Studien veröffentlicht, welche mit dem TinniTool EarLaser-System durchgeführt wurden. Hierbei wurde sowohl der Behandlungserfolg bei Ohrensausen (Tinnitus), als auch der Erfolg bei der Laserbehandlung von Schwindel (Morbus Ménière) nachgewiesen. Die täglich ca. 20-minütige Behandlung mit dem TinniTool EarLaser erfolgt zu Hause (ohne Fachkenntnisse) und ist völlig sicher und schmerzlos. […]