Gesundheit, Wellness, Medizin

Mineral Wasserweg

In der Region von Ftan-Scuol-Tarasp-Sent entspringen über 20 hochwertige Mineralwasserquellen. Dieser Reichtum auf kleinstem Raum ist auf eine geologische Besonderheit, das „Unterengadiner Fenster“, zurückzuführen …

Zwischen gesund und giftig – Pflanzeninhaltsstoffe auf dem Prüfstand

Eine Ernährung mit einem hohen Anteil pflanzlicher Lebensmittel gilt als gesund und wird von vielen Ernährungsfachleuten befürwortet. Allerdings enthalten einige Pflanzen, die zu Lebensmitteln verarbeitet werden, von Natur aus auch problematische Substanzen, die der Gesundheit schaden können.

„Sauer“ wird unterschiedlich wahrgenommen

Menschen nehmen die Geschmacksrichtung „sauer“ unterschiedlich intensiv wahr. Das zeigt eine Studie amerikanischer Forscher mit ein- und zweieiigen Zwillingen. Während einige Probanden schon bei stark verdünntem Zitronenwasser das Gesicht verzogen, bemerkten andere den sauren Geschmack erst bei sehr viel höheren Konzentrationen

Trichinellose-Gefahr durch lokal hergestellte Rohwürste aus Osteuropa

Die Trichinellose ist in Deutschland selten geworden, seit jedes Schwein bei der Schlachtung auf Trichinen untersucht wird. Vereinzelte Erkrankungsfälle, die in der jüngeren Vergangenheit aufgetreten sind, standen in engem Zusammenhang mit dem Verzehr von Fleischprodukten aus Risikogebieten in Osteuropa …

Fasten beeinflusst Arthroseschmerzen und entlastet die Gelenke

Degenerativ bedingte Gelenkschmerzen lassen sich durch Heilfasten wirksam reduzieren. Bei ärztlich kontrolliertem so genanntem „Saftfasten“ gehen schon nach 15 Tagen die Schmerzen in den Gelenken massiv zurück, die Gelenkfunktion verbessert sich und das Wohlbefinden der Patienten wird gesteigert …

Cholesterinsenkende Lebensmittel:

Viele Verbraucher konsumieren cholesterinsenkende Lebensmittel, obwohl es gar nicht nötig wäre. Besonders bedenklich: Verbraucher, die cholesterinsenkende Medikamente einnehmen, verzehren diese Lebensmittel oft ohne Rücksprache mit ihrem Arzt …

Fragen und Antworten zu Pflanzensterinen

Auf dem deutschen (auch schweizer) Markt werden Lebensmittel angeboten, die mit Pflanzensterinen angereichert sind. Die Lebensmittel sollen dazu beitragen, erhöhte Cholesterinspiegel zu senken …

Gut für Gaumen und Verdauung: Forscher entschlüsseln Geheimnis der Gewürze

Gewürze bringen nicht nur Pfiff und Abwechslung in die Küche, sie machen auch unser Essen bekömmlicher …

Bittere Aprikosenkerne können zu Vergiftungen führen

Bittere Aprikosenkerne werden in Naturkostläden und Reformhäusern angeboten, in der letzten Zeit auch verstärkt im Internet. In einigen Fällen wird damit geworben, dass sie gegen Krebs helfen. Für diese Wirkung gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis. Im Gegenteil …

Fettarme Milch, frisch aus der Kuh

Auf einer Farm in Neuseeland haben Wissenschaftler Kühe entdeckt, die Milch mit nur 0,1 Prozent Fettanteil produzieren. Die Forscher möchten nun deren Gene benutzen, um ganze Kuhherden mit dieser Fähigkeit zu züchten …

Alkohol macht Obst gesünder

Erdbeeren sind gesund, doch in einem alkoholhaltigen Cocktail sind sie noch gesünder: Werden die Früchte in Alkohol eingelegt, erhöht sich ihre antioxidative Wirkung …

Keine Milch für Steinzeit-Europäer

Vor 5.000 Jahren konnten die Menschen in Europa als Erwachsene keine Milch verdauen: Sie trugen die Genmutation noch nicht, die es heute der Mehrheit der Europäer erlaubt, über das Säuglingsalter hinaus den nicht verwertbaren Milchzucker Lactose in verwertbare Zuckerarten zu spalten …