Gesundheit, Wellness, Medizin

Warum Knochen nicht so leicht brechen.

Menschlicher Knochen ist ein Verbundwerkstoff von Kollagenfasern und plattenförmigen Mineralkristallen mit einem Durchmesser zwischen 3 und 4 Nanometern. Bisher wurde bei der Erforschung der mechanischen Eigenschaften von menschlichem Knochen der Schwerpunkt auf die Mineralkristalle gelegt …

Keine Milch für Steinzeit-Europäer

Vor 5.000 Jahren konnten die Menschen in Europa als Erwachsene keine Milch verdauen: Sie trugen die Genmutation noch nicht, die es heute der Mehrheit der Europäer erlaubt, über das Säuglingsalter hinaus den nicht verwertbaren Milchzucker Lactose in verwertbare Zuckerarten zu spalten …

Knoblauch kriegt das schlechte Cholesterin nicht weg

Die tägliche Einnahme von frischem Knoblauch oder von Knoblauchpräparaten senkt nicht den Cholesterinspiegel im Blut. Das ist das Ergebnis einer Studie amerikanischer Forscher an 190 Patienten mit leicht erhöhten Cholesterinwerten …

Unerwarteter Ballast

Kaffee enthält Ballaststoffe in unerwartet grossen Mengen, haben spanische Forscher gezeigt: In einer Tasse des Heissgetränks können je nach Zubereitungsart bis zu 1,5 Gramm der unverdaulichen Kohlenhydrate gelöst sein …

Yoga als Familientherapie für hyperaktive Kinder

Ein australisch-britisches Forscherteam hat die regulative Wirkung von Sahaja Yoga bei hyperaktiven Kindern bestätigt …

Shiitake – der „König der Heilpilze“

‚Unsere Nahrung muss Arznei sein! Unsere Arznei muss Nahrung sein!‘ Diese Forderung des berühmten griechischen Arztes Hippokrates, der um 460 bis 370 v.u.Z.(!) lebte und wirkte, erfüllt der Shiitake in höchstem Masse …

Akne – mehr als ein kosmetisches Problem für Frauen

In einem Interview berichtet der Gynäkologe Karl-Heinz Silber, Seesen, dass viele Patientinnen nach der Pubertät besonders unter einer Akne leiden …

Forscher eliminieren Lärm mit Gegenlärm

Forscher an der Universität der Bundeswehr Hamburg http://www.hsu-hh.de arbeiten an einer Methode, lärmgeplagten Menschen mit Gegenschall zu erholsamerem Schlaf zu verhelfen …

Augenblicke mit Persönlichkeit

Schwedische Wissenschaftler glauben, einen Zusammenhang zwischen dem Aussehen der Iris eines Menschen und seinen Charakterzügen gefunden zu haben …

Wie Sport doppelt so gesund wird

Die positive Wirkung von körperlicher Betätigung auf die Gesundheit ist zumindest teilweise auf einen Placebo-Effekt zurückzuführen. Zu diesem Schluss kommen die beiden US-Forscherinnen Alia Crum und Ellen Langer nach einer Studie mit mehr als 80 Zimmermädchen …