Gesundheit, Wellness, Medizin

Prostatakrebs: Neue Therapie, kaum Nebenwirkungen

HIFU reduziert Begleiterscheinungen wie Impotenz oder Inkontinenz Ein neues Verfahren zur Behandlung von Prostatakrebs im Frühstadium dürfte deutlich weniger Nebenwirkungen haben als bisher eingesetzte Therapien. Eine in Lancet Oncology http://thelancet.com veröffentlichte Studie legt nahe, dass die gezielte Behandlung mit Ultraschall das Risiko von Impotenz und Inkontinenz verringern kann. Gewebeschädigung vermeiden An der Studie haben insgesamt […]

Bad Zell

Radon-Heilbad im Mühlviertel     Kontaktdaten Kurverband Marktplatz 10 AT – 4283 Bad Zell Österreich Telefon: +43 / (0) 72 63 / 75 16 Fax: +43 / (0) 72 63 / 72 31 33 Email: muehlviertler.quell@aon.at Webseite: www.bad-zell.at Geographie Land: Österreich Region: AT Oberösterreich Kreis: Kreis Freistadt (AT) Höhe: 513 m Entfernungen: Linz 36 km, Klima: […]

Männersache: Endlich Hilfe bei häufigem und nächtlichem Harndrang

Die Zahlen, die die anerkannte Mayo-Clinic nennt, erschrecken: Wenn Sie 50 – 60 Jahre alt sind, beträgt Ihr Risiko an einer vergrößerten Prostata zu leiden schon 50%. Zwischen 60 und 70 Jahren steigt das Risiko auf 60%. Und mit jedem Lebensjahr geht das so weiter. Die Symptome: Nachts müssen Sie plötzlich bis zu fünf mal […]

Sägepalmen-Extrakte bei Prostatabeschwerden Unterschiedliche Präparate sind unterschiedlich wirksam

Verallgemeinerungen führen oft zu Fehlurteilen. Während aber Überzeugungen wie, dass Liebe blind macht, die Zeit alle Wunden heilt oder das Geld alle Türen öffnet, das Leben gelegentlich nur erschweren, können Fehlurteile in der Medizin zu weiter reichenden Folgen führen. Das jüngste Beispiel dafür ist die Diskussion um Sägepalmen-Extrakte bei Prostatabeschwerden. Jeder zweite Deutsche über 50 […]

Gute Heilungschancen und geringe Nebenwirkungen: Prostatakrebs zunehmend bestrahlen

Das Prostatakarzinom ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Nach Angaben des Robert-Koch- Institutes diagnostizieren Ärzte jährlich fast 50 000 Neuerkrankungen. Noch vor wenigen Jahren galt es als einzige erfolgversprechende Ersttherapie, die Vorsteherdrüse zu entfernen. Heute steht zunehmend die Strahlentherapie als Alternative “ vor allem bei älteren Patienten zur Verfügung. Darauf weisen Ergebnisse, die […]

Damiana (Turnera diffusa, span. Oreganillo oder Hierba del Venado)

Damiana enthält sehr viele Terpene, unter anderem Cineol, Arbutin, Cadinen, Damianin, Cymol, Pinen, Thymol, Tannin und Koffein. Damiana ist ein traditionelles Aphrodisiakum und Stärkungsmittel der Mayas in Mittelamerika. Die der Minze ähnliche Pflanze wird im mexikanischen Arzneibuch als aphrodisisch, stärkend und harntreibend beschrieben. In Mexiko ist Damiana ein wissenschaftlich anerkanntes und zuverlässiges Mittel in Fällen […]

Kobalt (Spurenelement)

Kobalt ist chemisch gesehen ein naher Verwandter des Eisens. Reines Kobaltmetall ist härter als Stahl, deshalb verwendet man es für besonders harte Stahllegierungen. Berühmt ist Kobaltglas, tiefblaues Glas, das zu prächtigen Glasvasen, aber auch zu Laborglas verarbeitet wird. Berühmt ist auch die Verfärbung von Kobaltverbindungen, die trocken blau leuchten, bei Wasseraufnahme ihre Farbe nach rosa […]

Schwarzkümmel

Die Samen des Schwarzkümmels (Nigella sativa), der vor allem im Nahen Osten, besonders in Ägypten angebaut wird, gilt dort seit über 3000 Jahren als Heilmittel. Er wird aber auch täglich als Zutat für Backwaren, vor allem Fladenbrot und als Gewürz verwendet. In Deutschland ist Schwarzkümmel unter der Bezeichnung Jungfer im Grünen eine beliebte Gartenblume. Im […]

Maca (Lepidium meyenii)

Diese peruanische Pflanze gilt seit Jahrhunderten als wirksames Stärkungsmittel. Bei Männern regelt Maca das Hormongleichgewicht und erhöht den Testosterongehalt. Ausserdem wirkt es wie ein Aphrodisiakum und bekämpft erektile Störungen und Impotenz. Es wird daher selbst von Fachleuten als das natürliche Viagra bezeichnet. Die Droge erhöht Energie, Sportleistungen und Ausdauer. Maca vermindert bei Frau und Mann […]

Prostatakrebs: Stahl oder Strahl – der Patient hat die Wahl

Im Frühstadium kann Prostatakrebs in 70 Prozent der Fälle durch eine alleinige Strahlentherapie geheilt werden, berichten Experten auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie in Karlsruhe. Auch in fortgeschrittenen Stadien profitieren die Patienten noch von einer Bestrahlung nach der Operation, wie neue Studien nun erstmals belegen. Prostatakrebs ist die häufigste Tumorerkrankung des Mannes. Pro […]